Sonntag, 7. Dezember 2014

Anleitung - Weihnachtslaternen

Bei unserem 2. Adventzauber Blog Hop habe ich euch eine Menge Laternen vorgestellt. Auf Wunsch findet ihr hier die Anleitung.


Um diese Laternen herzustellen benötigt ihr:
1x Cardstock: 11 x 25 cm die Falzlinien habe ich euch im Bild eingezeichnet - das ist der Korpus der Laterne. Das kleine, dunkle Eck wir herausgeschnitten und die 3 Falzlinien der senkrechten Falzlinien bis zur 1 cm Falzlinie einschneiden.


1x Cardstock: 9 x 9 cm - auf allen 4 Seiten bei 1,4 cm falzen, 1 1/2 inch Kreis in der Mitte ausstanzen - das wird der Deckel der Laterne
1x Cardstock: 8 x 8 cm - auf allen 4 Seiten bei 1,1 cm falzen, 1 1/2 inch Kreis in der Mitte ausstanzen - das wird die Halterung für das LED-Licht
1x Cardstock: 6 x 6 cm - das wird der Boden der Laterne
4x DSP: 5 x 9 cm
4x Pergamentpapier: 5 x 8,5 cm - für die 4 Seitenteile
1x Pergament: 6 x 6 cm - für den Deckel

Auf das Pergamentpapier (mittig) einen Christbaum aus dem Stempelset "Christbaumfestival" stempeln. Auf dem Deckel habe ich eine Schneeflocke aus "Wünsche zum Fest" gestempelt. Ich empfehle euch, mit dem Stempeln anzufangen, da diese auf dem Pergamentpapier ziemlich lange zum Trocknen brauchen.
Danach mit der "Tannenbaum" Stanze auf allen 4 Seiten der Laterne ausstanzen - der 1 cm Kleberand wird dafür umgebogen, ansonsten kommt ihr mit der Stanze nicht weit genug in die Mitte. Wer möchte kann mit einer Vorlage ausstanzen damit der Baum genau in der Mitte ist. Ich persönlich mache das aber nach Augenmaß.
Der Korpus der Laterne ist somit fertig.

Für den Deckel und die Halterung für das LED-Licht jeweils 4 gegenüberliegende Falzlinie bis zur 1,1 cm bzw. 1,4 cm Falzlinie einschneiden, falzen und zusammenkleben.

Das Pergamentpapier wird von hinten/innen in den Laternenkorpus bzw. den Deckel eingeklebt. Danach könnt ihr die Laterne auch schon zusammenkleben - ich verwende dazu das doppelseitige Klebeband.

Auf die Licht-Halterung klebt ihr nun auf 2 Seiten doppelseitiges Klebeband und klebt es von unten in die Laterne. Ihr müsst dabei aufpassen, dass ihr es direkt unterhalb der 1 cm Falzlinie einklebt. Die 4 Klebelaschen könnt ihr nun zusammenkleben. Darauf klebt ihr den Cardstock 6 x 6 cm.

Die Laterne bzw. den Deckel könnt ihr nun noch nach Belieben dekorieren. Falls ihr ein Band um den Deckel binden wollt, empfehle ich euch dieses anzukleben damit es besser hält. Dazu verwende ich doppelseitiges Klebeband. Die Mascherl habe ich mit der "Gabeltechnik" gebunden und mit Glue Dots angeklebt.

Hier findet ihr noch die Maße der größeren Laternen:


1x DSP: 30,5 x 14 cm - senkrecht falzen bei 0,5/8/15,5/23, waagrecht bei 2,5 cm - das ist der Korpus der Laterne
1x DSP: 10,5 x 10,5 cm  - auf allen 4 Seiten bei 1,4 cm falzen, 2 inch Kreis in der Mitte ausstanzen - das wird der Deckel der Laterne
1x Cardstock: 9,5 x 9,5 cm - auf allen 4 Seiten bei 1,1 cm falzen, 1 1/2 inch Kreis in der Mitte ausstanzen - das wird die Halterung für das LED-Licht
1x DSP: 7,5 x 7,5 cm - das wird der Boden der Laterne
4x Pergament:  7 x 9,5 cm - für die 4 Seitenteile
1x Pergament: 6,5 x 6,5 cm - für den Deckel

Die Fenster habe ich mit den Framelits "Ovals" ausgestanzt. Ansonsten ist der Ablauf gleich wie bei der kleinen Laterne.


Für große, längliche Laterne benötigt ihr folgende Maße:


Da die Laterne zu groß für das 12 x 12 inch Papier ist, müsst ihr den Korpus "stückeln".
2x DSP: 18 x 14 cm - ein Teil senkrecht falzen bei 6/17, ein Teil bei 1/12 (beim Falzen der 2 Korpusteile müsst ihr aufpassen das ihr ein Teil von links und ein Teil von rechts falzt - praktisch spiegelverkehrt - das ist leider etwas schwer zum Erklären, aber ihr seid ja Profis und bekommt das hin),  waagrecht falzen bei 2,5 cm
1x DSP: 14 x 9 cm - auf allen 4 Seiten bei 1,4 cm falzen, mit den Ovals Framelits ein Fenster ausstanzen - das wird der Deckel der Laterne
1x Cardstock: 13 x 8 cm - auf allen 4 Seiten bei 1,1 cm falzen, 2 Stück 1 1/2 inch Kreis in der ausstanzen - das wird die Halterung für das LED-Licht
1x DSP: 11 x 6 cm - das wird der Boden der Laterne
2x Pergament: 10 x 10 cm - für die 2 Fronten
1x Pergamet: 6 x 8 cm - für den Deckel

Auf den beiden Fronten mit den Framelits "Willkommen, Weihnacht" den Kranz ausstanzen. Der Rest ist auch bei dieser Laterne gleich.

Bei Fragen könnt ihr euch gerne an mich wenden. Nun wünsche ich euch ganz viel Spaß beim Nachbasteln und schöne weihnachtliche Stunden mit euren Laternen. Und nicht vergessen...nur LED-Lichter verwenden.

Alles Liebe, Betti*

Kommentare:

  1. Die sind ja sehr schön! Gefallen mir sehr gut. LG Manuela

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Bettina, deine Projekte sind ein Highlight in der Blog-Hop-Runde!!

    LG judith

    AntwortenLöschen
  3. Gefällt mir und vielen Dank auch für die Anleitung .....
    LG Uschi

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Bettina, ganz schön sind deine Laternen! Eine tolle Idee, und danke für die Anleitung! glg, Angi

    AntwortenLöschen
  5. Hallo an alle,

    bitte gerne - ich hoffe, dass die Anleitung verständlich ist. Sollten dennoch irgendwelche Fragen auftreten, könnt ihr euch gerne jederzeit melden.
    Viel Spaß mit euren Laternen.
    Alles Liebe, Betti*

    AntwortenLöschen